Das Sahnehäubchen eines Stadtbummels durch Speyer.

Mit der Domstadt verbindet mich sehr viel. In Neuhofen aufgewachsen, war Speyer aufgrund der Nähe, mein bevorzugtes Freizeitziel. Hier habe ich auch meinen Führerschein absolviert und meine halbe Jugend im Café Maximilian am Altpörtel verbracht. Eine tolle Zeit! …und genau neben diesem besagten Café Maximilian, eröffnete vor nicht allzu langer Zeit, das Café Aran. Es war meine Freundin aus Kindertagen, welche mich wieder nach Speyer führte. Seitdem war ich hier mehrfach zu Gast.

Das Besondere ist der Brotgenuss – warm oder kalt zu genießen, ob zum Frühstück oder als Mittags-Snack, eine gelungene Mahlzeit. Was ist darunter zu verstehen…ihr bestellt eine große Scheibe Brot aus Sauerteig, belegt nach euren Wünschen, ob süß oder salzig, alles ist möglich. Das Aran verarbeitet qualitativ hochwertige Nahrungsmittel, alles frisch zubereitet. Ihr könnt sogar dabei zusehenen, wie die wagenrad großen Brote zerschnitten und euer Brotgenuss belegt wird. Falls ihr lieber schon mal Platz nehmen möchtet, um an einem Getränk zu schlürfen, gibt euch ein kleines blinkendes Gerät Bescheid, sobald eure Bestellung an der Theke fertig auf euch wartet. Mhmmm wie das duftet…

Das Café Aran ist offen gestaltet. Auf zwei Ebenen mit Galerie könnt ihr während eurem Besuch einen Blick auf den großen Tresen, die Angebots-Tafeln und die Kuchentheke werfen. Mir fällt es schwer mich zu bremsen, daher futtere ich mich vor Ort meistens von links nach rechts. Das bedeutet, zuerst einen deftigen Brotgenuss und danach ein leckeres Stück Torte. Alles hausgemacht. Genießen könnt ihre eure süße Köstlichkeit mit einer riesen Auswahl an Kaffeesorten.

Vor kurzem erhielt ich den Tipp, auch mal bei der kleinen Schwester des Aran in Otterstadt vorbei zu schauen. Gesagt getan. Hello Café Amalie Zimt & Zucker. Die gemütlichen Räumlichkeiten laden zum Verweilen ein. Ich habe dort eine umwerfende Tiramisu-Torte probiert und von dem nostalgischen Geschirr von Green Gate gespeist, welches ihr auch im Laden erwerben könnt. Vorbeischauen lohnt sich.

 

 

„In Speyer fängt die Pfalz an, Italien zu werden“

Bis Bald

Eure

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 09:00 – 19:00
Sonntag 10:00 – 19:00

Aran Brotgenuss & Kaffeekult