Der Klassiker!

Wer kennt es noch nicht? Klein Ibiza in Weisenheim am Berg, ist mittlerweile über die Ländergrenzen hinaus bekannt. Da reicht schon ein Blick beim Aussteigen auf die Nummernschilder der umliegend geparkten Autos. Ja, es hat sich herum gesprochen – hier ist es schön! Sehr sogar. Am Hoftor angekommen, durchläuft man die Pforte zum Paradies. Nun habt ihr die Wahl zwischen einem schattigen Plätzchen im schön begrünten und dekorierten Innenhof oder dem Nonplusultra – einen Tisch im Pool-Garten. Ohne vorherige Reservierung  fast unmöglich einen Platz in der Frontrow zu ergattern, aber seid euch gewiss eure Mundwinkel werden automatisch nach oben schnellen sobald ihr Platz genommen habt. Also unbedingt vorab durchklingen. Es lohnt sich. Zugegeben…die Funktionalität des Pool wirft bis heute Fragen auf. Ein Badegast wurde bisher „noch“ nicht gesichtet…klar dafür ist dieser sicherlich nicht vorgesehen, aber was nicht ist, kann ja noch werden.Das kühle Türkis-Blau verlockt jedenfalls an so manchem heißen Tag dazu die Füße hinein zu hängen. Kommen wir zum Genuss, denn darum geht es hier. Das reichhaltige und hausgemachte Kuchen-Angebot überzeugt. Hier bekommt man etwas auf den Teller! reislich meiner Meinung nach unschlagbar. Für ein Stück Kuchen und einem Cappuccino, ist man schon mit 5,70€ dabei. Rekordverdächtig! Die Krönung für die Damenwelt, dürfte abschließend der Besuch im angrenzenden Deko-Shop sein. Dort könnt ihr alle Deko-Elemente erwerben, welche euch während eurem Aufenthalt besonders in Verzückung gesetzt haben und somit ist es die einzige Boutique, welche auch sonntags geöffnet hat. Was will man bzw. Frau mehr? Auf nach Weisenheim am Berg!

IN HEAVEN

Bis bald

Eure

…auch im Winter ein gemütlicher Ort